Tagebuch von Arthur Schnitzler, 27. 1. 1914

27/1 Vm. bei Franckenstein; wegen des »Eins. Wegs«.

– Mit O. und Mayer bei Landauer; Costume fürn Abend.– Bei Vera im »Engl. Hof«.

Bei »Böttner« mit Albert, Fred, Ritscher, Vera, Oppenheim, M. Gl.

Abd. »Hexensabbath«, Künstlerfest.– Zwei junge Damen, die mich für Ganghofer halten; später andre für Bahr.– Hr. Ulmann mit uns.– Albu’s.–

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1913–1916 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Richard Miklin, Susanne Pertlik, Walter Ruprechter und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1983