Aufzeichnung von Hermann Bahr, 6. 6. 1904

6. Schön.

Als Motto zum Marsyas:

»Was würde aus einem Autor werden, wenn er nicht an die einzelnen, hier und da zerstreuten, Menschen von Sinn glaubte.«

Goethe

(bei Gräf f, II S. 784)

Am Marsyas diktiert.

Abends mit Schnitzlers und Beers im Ottakringer Wirtshaus in Hietzing.

  • A Wien Theatermuseum HS VM 2082 Ba
  • Weiterer Druck: 1904–1905 Bearbeitet von Lukas Mayerhofer und Helene Zand 2000 170–171 Bahr, Hermann Tagebücher, Skizzenbücher, Notizhefte Hg. Moritz Csáky Wien, Köln, Weimar Böhlau 1994–2003 IV