Tagebuch von Arthur Schnitzler, 30. 7. 1918

30/7 Vm. beim Oberlehrer, und bei Marmorek in der Kohlensache. (Das strahlende Judenmädl.) – Panorama (Rheinburgen und -städte).–

Nm. Nachklang.–

Z. N. Vicki und Mimi.

Las die nun abgeschriebnen Bahr-Briefe, und Brandes Briefe.

  • Schnitzler, Arthur Tagebuch 1917–1919 Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Richard Miklin, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach hg. v. der Kommission für literarische Gebrauchsformen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Obmann: Werner Welzig Wien Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1985