Arthur und Olga Schnitzler an Hermann Bahr, 14. 7. 1906

Herrn
Hermann Bahr

hier, lieber Hermann, wohnen wir seit 14 Tagen. Es ist wunderschön, und wenn du herkämst, könntest du ein angenehmes Leben, ohne Strand zwar, aber auch ohne Brandwunden führen. Wir bleiben bis auf weiteres.

Herzlichst
dein A.

[hs. Schnitzler, Olga] (Dies1 soll Hamlet sein.)

Herzliche Erwiderung Ihrer lieben Grüsse! Olga Schnitzler.
Schnitzler, ArthurSchnitzler, Olga Helsingør 14. 7. 1906
Bahr, Hermann Venedig
  • A Wien Theatermuseum HS AM 60174 Ba

    eh. Ansichtskarte, Motiv: » Marienlyst , Parken«, Bleistift

    Stempel 1: 14. 7. 06 2–5 E
    Stempel 2: Venezia 16. 7. 06
  • Weiterer Druck: 14. 7. 1906
    Abschrift
    Schnitzler, Arthur The Letters of Arthur Schnitzler to Hermann Bahr Edited, annotated, and with an introduction, by Donald G. Daviau Chapel Hill The University of North Carolina Press 1978 95 University of North Carolina studies in the Germanic languages and literatures 89