Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 20. 5. 1902

Wie eine fixe Idee verfolgt mich diese ganzen Tage der Satz: es gibt also Fälle, wo Salzburg nicht wirkt 1.

Es dankt Dir sehr
Dein
Hermann
Bahr, Hermann Salzburg 20. 5. 1902
  • GB Cambridge University Library Schnitzler, B 5b

    eh. Karte, auf der Vorderseite mit Trauerrand bedruckt: »Für die vielen Beweise herzlicher Teilnahme bei dem Hinscheiden und der Beerdigung unserer lieben, unvergesslichen Mutter, Schwiegermutter, Schwägerin u. Tante / Frau Mina Bahr geb. von Weidlich / sprechen ihren innigsten Dank aus / Salzburg , 19. Mai 1902 / Die tieftrauernd Hinterbliebenen.«