Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 10. 11. 1908

Artur Schnitzler

Ich habe Dich am 5. in Frankfurt und gestern in Zürich 1 besungen, übermorgen wirst Dus auch noch nicht in Mannheim . Verschaff Dir das letzte Heft des »Morgen«, wo ich einiges zum »Weg ins Freie« gesagt habe.

Mit vielen Grüßen an Deine liebe Frau
herzlichst
Hermann
Bahr, Hermann Lindau 10. 11. 1908
1 in Zürich Zur Lesung am 9. 11. 1908 im Lesezirkel Hottingen ist sowohl in Bahrs wie auch in Schnitzlers Papieren (University of Exeter, The Schnitzler Press-Cuttings Archive, Box 1/6) das Programmheft überliefert. Als Ablauf wird angegeben: »1. Über Schnitzler 2. Schnitzlers Novelle: ›Die Toten schweigen‹«.