Hermann Bahr an Arthur Schnitzler, 14. 6. 1914

An den Rekurs Burckhards erinnere ich mich, weiß aber gar nicht, ob ich ihn noch habe, ob er nicht vielleicht noch irgendwo bei Gericht liegt. Nun ist das Ungeschickte nur, daß ich erst Ende August wieder nach Salzburg komme, meine Laden u. Kasten alle versperrt sind und ich keinen Menschen in der Wohnung habe, der suchen könnte. Wenn ich Anfang September wieder daheim bin, will ich gleich einmal suchen. Hoffentlich hats so lang Zeit!

Dir und Deiner lieben Frau von uns Beiden alles Schönste und Beste!

Dein alter
Hermann
Bahr, Hermann Venedig 14. 6. 1914
  • GB Cambridge University Library Schnitzler, B 5b

    eh. Brief, 1 Bl., 1 S., von Schnitzler hs. ergänzt »Bahr«.