Brahm an Arthur Schnitzler, 16. 11. 1903

Lieber Herr Schnitzler,

ich vermelde meine Ankunft und halte mich morgen Dienstag abend für Sie frei, bitte lassen Sie mich baldigst wissen, ob und in welcher Form Sie für mich Verwendung haben. Mittwoch werde ich wohl zu Hofmannsthal hinausfahren. Ich bleibe vermutlich bis Sonntag incl. Für Donnerstag abend habe ich mich mit Bahr verabredet, Sie würden dabei sehr willkommen sein.

Herzlich Ihr O. B.
Brahm, Otto Wien 16. 11. 1903
  • Schnitzler, Arthur Brahm, Otto Der Briefwechsel Arthur Schnitzler – Otto Brahm. Vollständige Ausgabe Hg., eingeleitet und erläutert von Oskar Seidlin Tübingen Max Niemeyer Verlag 1975 154