Arthur Schnitzler an Richard Beer-Hofmann, 9. 10. 1894

Dr. Rich Beer-Hofmann

Lieber Richard, bitte theilen Sie mir mit, ob Sie meinen Brief Rom a post. ferm der »Lieber Bekannter« anfing, nicht erhalten haben. Und die 2 Karten nach Pallanza ? –

Bahr : Wien, VIII Lammgasse 3. Er hat sich sehr über Ihr Telegr. gefreut. Erste Nummer wohlgelungen. Helferich 1 famos; Bahr ’s Sachen2, besonders Burgtheater 3 vorzüglich. – Schmetterlingsschlacht noch nicht gesehen, will Freitag gehen. – Schreiben Sie mehr, wann kommen Sie?

Herzlichen GrussIhr Arthur
  • U.S.A. Yale Beinecke Rare Book and Manuscript Library Yale Collection of German Literature, MSSS 31 Box 1f.

    eh. Korrespondenzkarte, Bleistift.

    Stempel 1: Wien 9/3 9. 10. 94 5–6 N
    Stempel 2: Roma 11 10 94 8 M
1 Helferich Hermann Helferich: »Schöne Frauen«. In: Die Zeit, Bd. 1, Nr. 1, 6. 10. 1894, S. 7–8.
2 Bahr ’s SachenEr hat, unter verschiedenen Namen und Kürzeln, zwei Aufsätze, zwei Buch- und drei Theaterbesprechungen im ersten Heft.
3 Burgtheater Hermann Bahr: Burgtheater. In: Die Zeit, Bd. 1, Nr. 1, 6. 10. 1894, S. 9–10.